Rufen Sie uns an um einen Termin zu vereinbaren: 089 603177

Rufen Sie uns an um einen Termin zu vereinbaren: 089 603177

Klebebrücken (Adhäsivbrücken)

Klebebrücken, auch (Adhäsivbrücken) bzw. Klebeanhänger (Adhäsivattachments) genannt, werden unter anderem bei Zahnverlust oder bei nicht vorhandenen einzelnen Zähnen genutzt. Besonders für junge Patienten bis zum 20. Lebensjahr sind Klebebrücken mit einem Klebeflügel ein empfehlenswerter Zahnersatz, da sie günstig sind und ohne große Präparation der Nachbarzähne auf schonende Weise eingesetzt werden können. Klebebrücken werden durch das Verkleben primär an einem oder seltener an beiden Nachbarzähnen befestigt. Die Behandlung erfolgt minimalinvasiv, weshalb die Pfeilerzähne, anders als bei konventionellen Zahnbrücken, nicht groß abgeschliffen werden müssen. Klebebrücken bestehen zumeist aus keramisch verblendeten Metallgerüsten oder aus vollkeramischen Konstruktionen. Kommen Sie in unsere Zahnarztpraxis in München/Neubiberg und lassen Sie sich zum Thema Klebebrücken und Zahnersatz beraten.

Für wen sind Klebebrücken geeignet?

Klebebrücken eignen sich vor allem für junge Gebisse. Mit einzelnen Lücken. Sie füllen auf schonende Weise Lücken im jugendlichen Zahnbogen ohne die danebenliegenden Zähne zu beschädigen. Patienten, die eine Klebebrücke wünschen, dürfen in den Ankerzähnen keine Karies haben, kleine Füllungen sind jedoch in Ordnung. Adhäsivbrücken können im Oberkiefer und Unterkiefer im Frontzahnbereich eine Zahnlücke füllen. Sind mehrere Zähne fehlend kann man mittels geklebter Attachments einen herausnehmbaren Zahnersatz an den natürlichen Zähnen befestigen und so bis zu vier Zähne ästhetisch ersetzen.

Wie läuft ein Verfahren mit Klebebrücken/Attachments ab?

 

Wenn Sie sich dazu entscheiden, eine Klebebrücke in unserer Zahnarztpraxis München/ Neubiberg einsetzen zu lassen, werden in mehreren Schritten die nötigen Vorbereitungsmaßnahmen getroffen. Zuerst wird ein Gipsmodell auf Basis eines Abdrucks erstellt (Situationsmodell), anschließend erfolgt die minimalinvasive Präparation für die Adhäsivbrücke. Kleine Zahnflächen werden parallelisiert und bearbeitet, um eine optimale Haftung der Klebebrücke zu gewährleisten. Im zahntechnischen Labor wird das Brückengerüst nach Abformung der Präparation hergestellt und kommt zur Einprobe in die Praxis. Paßt alles wird vom Labor die Verblendung erstellt und die Arbeit im Labor fertiggestellt. Bei Fragen zum Thema Klebebrücken und deren Befestigung können Sie sich jederzeit an uns wenden. 

Implantologe:

Implantologen
in Neubiberg auf jameda

Zahnärzte Neubiberg:

Zahnärzte
in Neubiberg auf jameda

Zahnärzte für Angstpatienten:

Zahnärzte für Angstpatienten
in Neubiberg auf jameda

Parodontologie:

Parodontologen
in Neubiberg auf jameda

Sprechstunde:

Montag, Mittwoch und Donnerstag:
8-13 und 14-18 Uhr
Dienstag und Freitag:
8-13 Uhr
und nach Vereinbarung

Telefon: 089 603177

Email: info@dr-genee.de